Wenn alles grau in grau ist – Depressionen im Alter

Depressionen sind bei älteren Menschen – neben der
Demenz – die häufigste psychische Erkrankung. Ihre Anzeichen
werden oft als natürliche Begleiterscheinungen des Alters missdeutet.
So bleibt diese Erkrankung oft unerkannt, obwohl sie die Lebensqualität der
Betroffenen doch erheblich beeinträchtigt.

Die Veranstaltung möchte grundlegendes Wissen zum Krankheitsbild und
zum Verständnis depressiven Erlebens vermitteln. Zudem werden hilfreiche
Umgangsweisen vorgestellt.

Referentin
Cornelia Domdey
Gerontopsychiatrische Beratung der Alexianer Münster GmbH

Veranstaltungsort
Selbsthilfe-Kontaktstelle
Dahlweg 112 – 48153 Münster